Kategorien
Allgemein

Tatort Wahner Heide

Mit der AWO-Oberlar auf den Spuren eines Mörders (oder: Krimi-Tatortwanderung mit der AWO-Oberlar)

Die AWO Oberlar hatte eingeladen, am Samstag, den 7. oder Sonntag, den 8.8.2021 zusammen mit dem Troisdorfer Buchautor Heribert Weishaupt die Handlungs- und Tatorte seines Troisdorf-Krimis „Blutrot ist die Heide“ zu erwandern.


Trotz der unsicheren Wetterverhältnisse fand die Wanderung auf den Spuren eines Mörders großen Anklang und die Teilnehmer waren durchweg begeistert. Die Wanderer konnten die Stimmung des Buches live erleben und manch einer sieht künftig die Handlungsorte in der Heide mit anderen Augen. Neben dem Lesen der ausgewählten Passagen des Buches, gab Weishaupt auch manchen interessanten Hinweis zur Wahner Heide und deren Geschichte. 
Organisator Udo Schumpe der AWO-Oberlar gab sich am Ende hoffnungsvoll, dass im Herbst eine weitere Wanderung zu Tatorten am Sieglarer See stattfinden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.