Kategorien
Allgemein

Das ReparaturCafé: Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung

Alle zwei Wochen treffen sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter mittwochs zur Arbeit im ReparaturCafé und haben reichlich zu tun. Wenn Sie zu diesen Zeiten mit einem defekten Haushaltgerät zu uns kommen, werden unsere Reparateure in ihrem Beisein nach dem Defekt suchen, um es nach Möglichkeit direkt zu reparieren. Sollte ein Gerät mal nicht sofort repariert werden können, bleibt es bei uns und die Reparateure kümmern sich weiter darum. Oft sind es nur Reparatur- oder Wartungsarbeiten, die die Geräte wieder einsatzbereit machen. Sollten Ersatzteile notwendig werden, wird natürlich vorher mit den Besitzern Kontakt aufgenommen. Denn nur diese werden in Rechnung gestellt.

Da viele unserer gemeinnützigen Leistungen durch Spenden finanziert werden, sind wir natürlich dankbar, wenn bei Abholung des Gerätes ein angemessener Betrag in der Spendendose landet. Da unsere Gäste oftmals aber kein oder wenig Geld für kostspielige Reparaturen haben, ist diese Leistung natürlich freiwillig und nicht verpflichtend.

Grundsätzlich nehmen wir alle Haushaltgeräte an, die zu uns getragen werden können und eine Reparatur vom ersten Anschein her möglich erscheint. Vom Toaster über das Bügeleisen bis zur Nähmaschine – alles kann dabei sein. Ein Rasenmäher wurde ebenfalls  schon gebracht – sollte aber die Ausnahme bleiben.

Ihre notwendigen Daten, Einzelheiten zum Gerät und die Art des Defektes werden beim Empfang festgehalten und der Artikel landet zur Reparatur in unserem ReparaturCafé-Schrank. Kann das Gerät wieder abgeholt werden oder gibt es Fragen, melden sich unsere Mitarbeiter.

Hier die Termine für das ReparaturCafé! Die Geräte können zu unseren Geschäftszeiten in der AWO Oberlar abgegeben und abgeholt werden.

Wir wollen es unseren Gästen so leicht wie möglich machen. Deshalb wollen wir in Zukunft auch die Möglichkeit schaffen, einen Reparaturbedarf elektronisch anzumelden oder auf diesem Weg Informationen einzuholen. Wir werden Ihnen auf jeden Fall hilfreich zur Seite stehen.

Unsere Emailadresse lautet:      reparaturcafe@awo-oberlar.de

Natürlich bleiben wir auch telefonisch unter der Nummer 02241-9451628 oder persönlich in unserer Geschäftsstelle auf der Sieglarer Straße 66-68 in 53842 Troisdorf erreichbar.

Es muss nicht alles direkt neu gekauft werden – Eine Reparatur kann sich lohnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.