Kategorien
Allgemein

WIR im Quartier – Tag der offenen Tür

Wenn am letzten Sonntag im Juni, am 27.06.2021, ganz Oberlar „trödelt“, hofft man in der neuen Begegnungsstätte der AWO in der Sieglarer Straße auf emsige Geschäftigkeit. Auch, wenn es eines „Tages der offenen Tür“ für eine Einrichtung, die allen offen steht, gar nicht bedürfte, möchte die AWO Oberlar an diesem Tag, wenn die Bürgerinnen und Bürger des Ortes in Bewegung sind, dazu einladen, die neue Geschäftsstelle kennen zu lernen.

Die Umbauarbeiten in der ehemaligen Filiale der VR-Bank Rhein-Sieg sind abgeschlossen und Mitte des Monats werden die Räume komplett eingerichtet sein. (Wer dabei noch mithelfen will, melde sich schnell bei Birgit Biegel Tel. 0171 6592162 oder mit Email vorstand@awo-oberlar.de).

„Zwischen zwei Schnäppchen auf dem Stadtteilflohmarkt kann man dann hier bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen verschnaufen und sich gleichzeitig über das große Angebot in der Begegnungsstätte informieren“ sagt Birgit Biegel, die Vorsitzende der AWO Oberlar, die gleichzeitig den Flohmarkt organisiert.

Ob sie an diesem Tag auch Zeit für einen Kaffee findet, hängt davon ab, wie viele helfende Hände ihr zur Seite stehen werden. Der Bedarf an ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen ist längst nicht gedeckt, und wer den Tag der offenen Tür dazu nutzen möchte, die Möglichkeiten für sein eigenes Engagement bei der AWO zu prüfen, wird am 27.6. Gelegenheit haben, sich ausführlich zu informieren.                               

Die Begegnungsstätte wird am 27.06.2021 in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr, also während der gesamten Dauer des Stadtteilflohmarktes, geöffnet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.