Kategorien
Allgemein

AWO Oberlar informiert – Öffnung der Geschäftsräume frühestens 17.01.2022

Auch die AWO Oberlar reagiert auf die Entwicklung der Corona – Pandemie und wird ihre Begegnungsstätte auf der Sieglarer Str. 66-68 in Oberlar nicht, wie geplant, am 02.01.2022  wieder für unsere Gäste öffnen. Neuer Termin ist voraussichtlich der 17.01.2022.

Wir bitten schon jetzt um Verständnis, dass ein Impfnachweis sowie ein aktueller Corona-Test auch dann noch notwendig sein werden.

Erreichbar bleiben wir in der Zwischenzeit über den Anrufbeantworter unseres Telefons (02241-9451628) und die Emailadresse „info@awo-oberlar.de“.

Niemand kann voraussagen, welchen Einfluss die neue Omikron-Variante des Virus  auf unser Leben  in den nächsten Wochen haben wird und welche Kontaktbeschränkungen in der Zukunft notwendig sein werden.

Für uns als AWO Oberlar bleibt deshalb vor allem wichtig, dass unsere Gäste und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund bleiben.

Wir wollen die Empfehlungen des RKI sowie des örtlichen Gesundheitsamtes abwarten, um mit einem guten Gewissen den Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Gerade in den letzten Wochen freuten wir uns, dass trotz der Einschränkungen so viele Menschen den Weg zu uns fanden und unsere Angebote so großen Zuspruch gefunden haben. Deshalb fällt uns die Entscheidung zur späteren Öffnung auch nicht leicht.

Bleiben Sie gesund!

Ihre AWO Oberlar – WIR im Quartier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner