Kategorien
Allgemein

Mobil und sicher: Der Rollator

Sie oder ein Angehöriger haben Probleme beim Gehen oder ermüden schneller? Dann kann ein Rollator die richtige Anschaffung sein.

Er wurde von der Schwedin Aina Wifalk 1978 erfunden, weil sie durch eine Kinderlähmung gehandicapt war und gehört inzwischen auch bei uns zu den meistgenutzten Gehhilfen.

Die AWO Oberlar bietet Ihnen eine Beratung zum Thema Rollator an, übt mit Ihnen den richtigen Umgang und behebt kleinere Defekte.

Viele Menschen schätzen am Rollator nicht nur die Hilfe beim Gehen, sondern auch die Möglichkeit, ihn als Sitzgelegenheit oder Ersatz für die Einkaufstasche nutzen zu können.

Mit unseren Informationen und Trainingsmöglichkeiten wollen wir Nutzer im Umgang mit dieser Gehhilfe auf Dauer sicherer machen, vor Stürzen bewahren und Mobilität für möglichst lange Zeit erhalten.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

Wir bieten Einzelberatungen und Gruppenveranstaltungen nach Terminvereinbarung an und würden uns über eine positive Resonanz freuen.

Hier noch einige Bilder zum Thema sicher mit dem Rollator Bus fahren:

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 02241-9451628, über Email info@awo-oberlar.de oder persönlich in unserer Geschäftsstelle Sieglarer Str. 66-68 in 53842 Troisdorf.

Ihre AWO-Oberlar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.