Kategorien
Allgemein

Die AWO Oberlar wird Stadtteilzentrum

Mit einer Fördervereinbarung zwischen der Stadt Troisdorf und der AWO Oberlar werden die Räumlichkeiten auf der Sieglarer Str. 66-68 in Zukunft zusätzlich als Stadtteilzentrum genutzt.

Weiterhin werden wir eine Begegnungsstätte bleiben, die für alle Bürgerinnen und Bürger offen ist. Unabhängig von politischen, religiösen oder kulturellen Vereinigungen sowie sonstigen Weltanschauungen bleibt unsere Begegnungsstätte ein Ort, an dem Kontakt, Gemeinschaft und Hilfe angeboten werden. Beispiele sind das ReparaturCafé, der Mittagstisch, Spielenachmittage, Vortragsveranstaltungen, Ausflüge und vieles mehr.

Zusätzlich werden die Räumlichkeiten unter anderem für Dienstleistungen der Stadt Troisdorf genutzt werden, was der Bevölkerung zugutekommt. Die aktive Netzwerkarbeit, zum Beispiel mit dem städtischen Haus Oberlar, wird in dem geschlossenen Vertrag ebenfalls hervorgehoben.

Die AWO Oberlar freut sich auf die Kooperation mit der Stadt Troisdorf und darauf, dass alte und neue Angebote von möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden.

Sie erreichen uns weiterhin über unsere Telefonnummer 02241-9451628, unsere  E-Mail-Adresse info@awo-oberlar.de oder persönlich in unserem zukünftigen Stadtteilzentrum.

Wir sind mindestens 24 Stunden in der Woche für Sie zu folgenden Zeiten da: Montag bis Freitag 09:00-13:00 Uhr, Mittwoch zusätzlich 15:00-19:00 Uhr. 

Das gemeinsame Ziel, das Wohnen in unserem Stadtteil lebenswert zu gestalten, wird auch weiterhin die Arbeit der Stadt sowie der AWO Oberlar bestimmen.

Wir laden Sie schon jetzt zu einem Besuch ab dem 02.01.2022 im neuen Stadtteilzentrum ein. Seien Sie neugierig! 

Ihre AWO Oberlar

WIR im Quartier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.