Fotolia_51667769_XS.jpg

roll up2 300

AWO-Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

zum AWO-Kontaktformular

AWO-Mitglied werden

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr lud die Awo Oberlar wieder zu einem TheaterCafe in die Aula der Europaschule Am Bergeracker ein.
Die Vorsitzende Birgit Biegel mit ihren ganz vielen fleißigen Helferinnen und Helfern hatten wieder ein Angebot "auf die Beine gestellt", das erneut den uneingeschränkten Beifall der Besucher fand.
Es begann mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und der Möglichkeit für "kleine Schwätzchen" zum gegenseitigen Kennenlernen. Danach gastierte die Bühnengesellschaft Sieglar , die mit ihren Sketchen die Gäste zu Lachen brachte und die Bonner Nachtwächter in Form von Elisabeth und Karl Schleier, die ihre Jahrhundertreise durch Bonn aufführten.
Und zu guter letzt gab es dann nach einer kleinen Umbaupause ab 18 Uhr Livemusik und damit zum ersten Mal eine Veranstaltung mit Tanz unter dem Motto "Tanz und Schwoof wie Anno dazumal". Hierzu hatten sich einige Besucher sogar ihre eigenen Tanzschuhe mitgebracht.
Hungern musste auch niemand....! Kulinarisches gab es zu erschwinglichen Preisen: selbstgemachten Kartoffelsalat mit Würstchen, kleine Hackbällchen, Käsewürfel u.m.
Den ganzen Nachmittag präsentierten Aussteller den "Markt für Schönes" im gesamten Foyer der Europaschule. Hier haben 18 Aussteller aus der Region ausgewählte Dinge für Haus und Garten, Handarbeiten und Schmuck angeboten. An dem Stand der Awo gab es selbst hergestellte Pralinen die auch recht schnell restlos ausverkauft waren.
Dieser Markt wurde in der Form zum ersten Mal von der Awo Oberlar organisiert, die Aussteller haben u s aber schon nach einem neuen Termin gefragt und würde "gerne nochmal wiederkommen".

duecker 01 600duecker 02