Fotolia_51608762_XS.jpg

roll up2 300

AWO-Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

zum AWO-Kontaktformular

AWO-Mitglied werden

bild1 tanzenbild2 tanzenbild3 tanzen






Tanzen hält fit und schenkt Lebensfreude.
Unter diesem Motto bietet die AWO-Oberlar jeden Donnerstag eine Möglichkeit in einer Gruppe zu tanzen, ohne dass dafür ein Tanzpartner erforderlich ist.
Tanzen hält den Körper fit: Training für den ganzen Körper, Ausdauertraining und es ist auch eine sinnvolle Sturzprophylaxe.
Tanzen hält auch den Geist fit: Förderung der Konzentration und Reaktion, Koordination und Orientierung, Merk - und Denkfähigkeit.
Wichtig ist der Spaß an der Sache! Es kann jeder mitmachen, da ein Partner keineVoraussetzung ist.
Wir tanzen Rumba, Samba, Walzer und vieles mehr; allerdings nicht wie im klassischen Gesellschaftstanz. Tänze kommen aus der ganzen Welt, z. B. Squares aus Amerika, Samba aus Brasilien, Gassentänze aus England, Kreistänze aus Israel, Paartänze aus Frankreich, Blocktänze, Tänze zu 3 Personen, Gesellschaftstanz in geselliger Form.

rudolf02 121Kurzum:
Es ist eben ein geselliges Tanzen in der Gruppe für jung gebliebene Menschen mit Bewegungsfreude.

Anmeldungen und Informationen bei der Kursleiterin Birgit Rudolf (Tanzleiterin im Bundesverband Seniorentanz) Telefon: 02241-2016575. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.